Fall 1 - 16 J / O-Mann aus der realen Welt

Eine translationale Studie 'Fallbericht' über das 3-Bromopyruvat (3BP) des kleinen Moleküls 'Energieblocker' als starkes Antikrebsmittel: Von der Bankseite zum Krankenbett (2012)
Der erste Patient, der mit Dr. Ko's 3BP-Verbindung behandelt wurde.

  • 2009 an der Universität Frankfurt behandelt
  • 16 Jahre alter Patient mit progressivem fibrolamellarem hepatozellulärem Karzinom, 3 Monate Prognose
  • Der Patient erhielt über einen Zeitraum von 6 Monaten 9 Dosen KAT (200 mg)
  • Nach der Behandlung verliert der Patient Krebs und das Gewebe regeneriert sich von 5% auf 30%
  • 1,5 Jahre nach CR stirbt der Patient an einer Lungenentzündung aufgrund einer übermäßigen Antibiotikatherapie das zerstörte die Leberfunktion. Als Ergebnis eines CT-Scans durch postmortale Untersuchung wurde kein Krebs gefunden

  • Linke Bilder vor der Behandlung, rechte Bilder nach der 9. Behandlung.
  • Tumoren in der gesamten Leber (L) sind nekrotisch, eingekapselt und zeigen Fibrose.
  • Vergrößerte Lymphknoten (grüner Stern) haben wieder eine stabile Größe und Form angenommen.
  • Die vergrößerte Milzgröße (S) hat sich drastisch verringert.